0 Daumen
29 Aufrufe

ich brauche Hilfe bei folgender Aufgabe zum Thema Licht und Äther:

und zwar zeige, dass bei gleicher Armlänge l1= l2 =l gilt:

t1=√1- v^2÷c^2 *t^2

Ich würde mich wirklich sehr über Hilfe freuen!

Das Michelson-Morley Experiment - Konstanz der Lichtgeschwindikgkeit

von

Hallo
deine Formel ist so wie sie da steht unlesbar.
was ist denn t, die Zeit für die Strecke l2? was ist die Zeit für l2?
Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community