0 Daumen
44 Aufrufe

Aufgabe: Kuss im Weltall

Eine Person wiegt 50 kg, die andere 70 kg. Der Kuss dauert 1s und hat eine Kusskraft von 5 N.

Berechne die Geschwindigkeit, mit der sich die jeweilige Person nach dem Kuss bewegt.



Problem/Ansatz:

Es geht ums 3. Newtonsche Gesetz.

Ich weiß nicht, wie ich diese Aufgabe lösen soll.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

ich nehme an anfangs in Ruhe? dann ist der Gesamtimpuls vor und nach der s gleich 0 also m1v1+m2v2=0 die Kraft wirkt auf beide (Kraft= Gegenkraft)  und bewirkt jeweils eine Impulsänderung von F*Δt also m1v1=5Ns ,m2v2=-5Ns

(die Aufgabe soll wohl "schülernah" sein??)

Gruß lul

von 18 k

Tut mir Leid, das habe ich nicht ganz verstanden.

Wie soll ich daraus jetzt die Geschwindigkeit berechnen?

Hallo

in m*v=F*Δt ist doch alles ausser v gegeben, ich hab sogar F*Δt explizit hingeschrieben, du musstest nur noch die Massen eintragen und nach v auflösen?

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community