0 Daumen
15 Aufrufe

könnte mir vlt jemand helfen.

R1= 27ohm R2=33ohm R3=47ohm.Es soll ein Widerstand R4 parallel geschaltet werden ,damit ein Ersatzwiderstand von 4ohm entsteht.

vor von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

ich denke mal parallel zu allen 3 in Reihe?.

dann rechne zuerst den Gesamtwiderstand R aus indem du sie addierst ,  dann weisst du bei Parallelschaltung 1/R1+1/R2=1/Rges

 hier also  1/R+1/Rx=1/40Ω Rx der gesuchte Widerstand

oder 1/4Ω statt der 40, das ist nicht ganz klar.

Gruß lul

vor von 14 k

könntest du mir noch kurz helfen

also geg R1=30ohm R2=60ohm I1=6A

I3= 4A und gesucht ist U,I,R3,I2

Danke im voraus

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community