0 Daumen
104 Aufrufe

Aufgabe:

Auf der Seite
https://phet.colorado.edu/sims/html/bending-light/latest/bending-light_de.html

sollen 2 Experimente gemacht werden, mit dieser Aufgabe:

Die Einfallswinkel sind jeweils vorgegeben, die zugehörigen Brechungswinkel sollen ermittelt werden.
Experiment: Brechungswinkel beim Übergang den Lichtes von Luft zu Glas
Vorgegebene Einfallswinkel: 0°, 15°, 30°, 45°, 60°, 75°
Experiment: Brechungswinkel beim Übergang den Lichtes von Glas zu Luft(also jetzt Glas oben)
Vorgegebene Einfallswinkel: 0°, 10°, 20°, 30°, 40°
Bei beiden Experimenten soll eine Excel-Tabelle erstellt werden. Die beiden Tabellen können auf ein Tabellenblatt.
Die Werte sollen in Spalten untereinander, z.B. in Spalte A die Einfallswinkel, in Spalte B die Brechungswinkel von Experiment 1. Bitte über jede Spalte schreiben, was da steht (z.B. Einfallswinkel). Mit Rahmen formatieren.
Von beiden Tabellen soll je ein x/y - Diagramm erstellt werden.
Bitte die Excel Datei in die Hausaufgaben-Notizen einfügen!
Frage:
Was fällt auf, wenn man die Winkel beim 2. Experiment über 40° vergrößert?
Hilfe: Einstellung für 1. Experiment 15° Einfallswinkel - Ich lese etwa 10 ° Brechungswinkel ab

Wer kann helfen?


Problem/Ansatz:

Ich weiss absolut nicht wie ich die Simulaton machen soll und wie ich meine Daten her bekommen soll geschweige wie die Tabelle aussehen soll

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 du klickst Einleitung an, dann hast du nen Laser den du drehen kannst, unten liegt ein Winkelmesser  den schiebst du so dass die gestrichelte Senkrechte (Lot) durch die 0° geht, jetzt kannst du rechts einstellen, ob du von Luft (oben) in Wasser oder Glas unten  den Strahl fallen lässt, den stellst du mit Klicken auf den roten Schalter am Laser ein. für den zweiten Versuch ist dann glas oben und Luft unten.

jetzt klar? die 15° hab ich dir mal eingestellt

jetzt in Spalte A die 10°,20°,..  gemessen vom Lot aus eintragen. in spalte B daneben die entsprechenden Winkel im Glas,

im 2. Versuch kommen die 10,20 usw weiter in B, in A jetzt die Zahlen in Luft.

wenns noch nicht klar ist meld dich nochmal, aber spiel erst mit der app.

Grus lula

von 14 k

Hallo Meli,

wenn du bei Google  "Grafik Brechungswinkel" eingibst, findest du als dritten Eintrag "Bilder zur Grafik ..."

Das zweite Bild anklicken. Dort kannst du zu jedem Einfallswinkel α (waagrechte Achse) aus Luft den Brechungswinkel β (senkrechte Achse) in Glas ablesen. Die Zahlen sollten mit dem übereinstimmen, was du in der Simulation erhältst.

Gruß Wolfgang

Hallo Wolfgang

Der Lehrer will aber, dass die S ein Experiment machen, warum verdirbst du ihm das durch fertige Ergebnisse, die sind doch weniger wichtig, als die eigene Entdeckung, was passiert, auch wenn es schade ist, dass das Experiment nicht life in der Schule gemacht werden kann.

Gruß lul

Hallo lul,

Ich denke nicht, dass ich hier etwas verderbe. Ich befürchte nämlich, dass sie mit der Simulationsseite nicht klarkommt. Wenn doch, wird sie damit Spaß haben und die "Messungen" machen und die Ergebnisse vergleichen. Wenn nicht, kann sie wenigstens ihre Exceltabellen machen.

Der Lehrer will aber ...

Wenn der Lehrer das will, dann sollte er seinen Schüler(inne)n eine klare Anleitung zur Nutzung der Seite geben.

Gruß Wolfgang

Ich hab schon bisschen mit gespielt aber was ich nicht verstehe wie ich die grad zahlen einstellen soll. ich komm nicht wirklich klar. wie ich glas einstelle usw das klappt.auch strah fallen lasse klappt.



wolfgang ich finde zwar das bild aber nicht wo das alles steht mit den experimenten bzw mit den vorgebenen zahlen. ich werde noch wahnsinnig mit dem thema. der lehrer will alles in einer tabelle haben :-(

Ich habe es endlich verstanden. Bis gerade rumprobiert.Wow


Jetzt will der Lehrer von jedem Experiment ein Diagramm. Aber ich weiss nich wie?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community