0 Daumen
51 Aufrufe

Aufgabe: Von zwei in gleicher Höhe a aufgehängten elastischen Kugeln ist die eine m1 doppelt so schwer wie die andere m2. Die schwerere Kugel wird um die Höhe h angehoben und losgelassen.

Berechne die Höhen h1 und h2 die die Kugeln nach

a) dem 1. Zusammenstoß und

b) dem 2. Zusammenstoß erreichen.

Die Stöße erfolgen elastisch und von weiteren Reibungsverlusten ist abzusehen.


Problem/Ansatz:

Ich weiß nicht wie ich h ausrechnen bzw angeben soll.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

1. aus Energiesatz v in der Höhe 0 bestimmen.

2. Impulssatz die 2 neuen v bestimmen,

3. wieder mit Energisatz die Höhen, die Geschwindigkeiten am unteren Punkt werden nur umgekehrt

b) genauso, nur jetzt hat man  bei 2. beide v!=0

Gruß lul

von 11 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...