0 Daumen
125 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Riesenschaukel ist 20 Meter hoch und schwingt in der Mitte um 45° aus. Am UMkehrpunkt fühlt man sich beinahe schwerelos. Auf welchen Wert sich dort die gefühlte Schwerebeschleunigung reduziert?


Problem/Ansatz:

Ich probierte es über die Formel für die Zentripentalkraft aufgrund des Äquivalenzprinzipes, aber hierführ fehlt dann doch noch eine Variabel.(Die Lösung ist 71%, ich bräuchte mal wieder einen (brauchbaren) Ansatz...)


Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo was hat das mit Relativitätstheorie zu tun?, die Schwerkraft wirkt, aber sie wird zerlegt in 2 Komponenten, eine in Richtung der Aufhängung bzw dagegen die dich in den Sitz drückt die andere tangential an die Bahn, also senkrecht dazu. Gemeint ist wohl der Anteil der dich in den Sitz drückt der ist 1/√2*mg  mach die Zeichnung dazu und entweder mit sin oder cos oder Pythagoras.

Gruß lul

von 12 k

Hallo Lul

Tausend Dank für deine wie immer nützliche Hilfe!!!!

Die Zeichnung hat mir dann schlussendlich geholfen :D

Was das damit zu tun hat? Es war auf unserem Aufgabenblatt zur Relativitätstheorie. Aber jetzt wo du es sagst, fällt mir auf, dass es nicht damit zusammenhängt. Diese Aufgabe scheint eine Repetition von vor 2 Jahren zu sein. Dies habe ich einfach nicht erwartet. :D (ich ändere noch kurz den Titel)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community