0 Daumen
253 Aufrufe

Aufgabe:

Das Ulmer Münster hat den mit 161 m höchsten Kirchturm Europas. 768 Stufen führen bis zum Helmkranz in einer Höhe von 143 m. Bei einem Schulausflug steigt Fritz mit seinen Freunden auf den Turm. Alle sind sie etwa gleich "schwer" und haben die Masse von 50 kg. Vor der Besteigung machen die Freunde erst einmal Pause und teilen sich den einzigen Schoko-Riegel, den Fritz dabeihat. Der Riegel hat eine Masse von 54 g. Nach Angaben des Herstellers steckt in 100 g des Produktes ein Energiewert (Brennwert) von 1888 kJ.


a.) Schätze ohne Rechnung, wie viel Energie Fritz für den Turmaufstieg benötigen wird.

b.) Mit wie viel Freunden könnte Fritz teilen, wenn jeder gerade so viel von dem Riegel abbeissen darf, wie er an Energie für den Aufstieg benötigt?

c.) Fritz hat auch noch einen Rucksack dabei. Wie schwer dürfte der Ruchsack sein, wenn Fritz bei einem Turmaufstieg die ganze Energieportion seines Schoko-Riegels abarbeiten möchte? Schafft Fritz das?

von

Das ist jetzt schon die sehste Aufgabe, die hier eingestellt hast, ohne irgendeinen eigenen Beitrag dazu mitzuteilen. Das ist nicht schön!

Das ist nicht schön!

Sozialpädagoge?

Nicht jammern - Eigenleistung einfordern!

Ne, das war von Goethe.

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 dieselben Rechnungen wie im Treppenhaus, und schreib nicht immer "schwierig, wenn du nur denkfaul bist!

Gruß lul

von 11 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...