0 Daumen
21 Aufrufe

Aufgabe:

Um wieviel Grad Celsius  ändert sich die mittlere Körpertemperatur eines 75 kg schweren antriebsschwachen (er lehnt Bewegung kategorisch ab) Patienten, wenn er Nahrung mit einem Energiegehalt von 350 kcal (1.46 · 106 J) zu sich nimmt?


Problem/Ansatz:

Ich würde die folgende Formel verwenden:

ΔE= m*c*ΔT und daraus nach ΔT auflösen, aber die Wärmekapazität c ist ja auch unbekannt, wie kann man diese Aufgabe sonst lösen? Danke im Voraus!

von

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo

 ich halte das für eine Fangfrage, da die Körpertemperatur ja geregelt wird, und sicher nicht mit der Aufnahme von Nahrung direkt zusammenhängt. Woher kommt denn die Frage?

Gruß lul

von 7,9 k

Vielen Dank für Ihre Antwort! Es ist eine Klausuraufgabe (Altklausur) in Physik als Nebenfach, und zwar es ist eine Multiple-Choice Frage und die Antwortsmöglichkeiten lauten wie folgt:

a) 10,23 °C

b) -1,37°C

c) 5,62 °C

d) 2,46 °C

e) Die mittlere Körpertemperatur ändert sich nicht!

Dann ist die richtige Antwort e) oder? Danke und Gruß

hallo

 e ist richtig, und das konntest du auch aus eigener Erfahrung wissen!

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...