0 Daumen
179 Aufrufe

Hey Leute bräuchte bei folgender Aufgabe Hilfe :

Betrachten Sie den gezeigten Glas-Block.
Die Punktquelle Q befindet sich innerhalb des Glas-Blocks(n=1.5),
30cm links vom Scheitel einer sphärischen Oberfläche mit 10cm Radius entfernt.



A3.png
Benutzen Sie die Kleinwinkelnäherung: An welcher Stelle sieht der Beobachter die Punktquelle ? 


Also haben wir gegeben : 
 Gegenstandsweite g  = 30cm
  Brechzahl n  = 1.5
  Krümmungsradius der Linsenfläche r = 10cm

 Kleinwinkelnäherung : Bei besonders kleinen Winkeln gilt sin(Φ) = Φ ,tan(Φ) = Φ und cos(Φ) = 1
Φ in rad 

Aber ich weiß gar nicht wie es weiter gehen soll und sehe auch keinen Zusammenhang könnte da wer helfen ? 

MfG Hansi

von

keiner da der das kann ?

Hallo, hat jemand eine Idee?

1 Antwort

0 Daumen

Wegen der Kleinwinkelnäherung gilt :

n /a  +  n2 /a´ = (n2 - n )/ R

Gesucht ist a´ mit n1 = 1.5  ;  n2 = 1 ; a = 30cm und R = 10cm


Nach Umformung kommt man auf a´ = -10cm

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...