0 Daumen
754 Aufrufe
Ein Ball der Masse 2.0 kg fällt aus einer Höhe von h1 = 52.0 cm und springt dann wieder auf eine Höhe von h2 = 22.0 cm zurück.
Wieviel Arbeit verrichtet die Schwerkraft an dem Ball, während er sich vom Boden auf die Höhe h2 bewegt?
von

1 Antwort

0 Daumen
Arbeit = Kraft * Strecke

W = F * s = m * g * h = 2 kg * 9,81 N/kg * 0,22 m = 4,316 J

Allerdings verrichtet hier nicht die Schwerkraft die Arbeit, denn eigentlich ist die Arbeit definiert aus dem Produkt der Wegstrecke und der in Wegrichtung wirkenden Kraft. Die Schwerkraft wirkt aber entgegen der Wegrichtung.

Wenn ich einen Körper auf 22 cm anhebe verrichte ich die Arbeit von 4,316 J um den Körper entgegen der Schwerkraft auf diese Höhe zu bringen. Anschließend ist diese Arbeit in form der Lageenergie in dem Körper gespeichert.
von 9,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community