0 Daumen
47 Aufrufe

Hallo zusammen :)

Hier die Formel:

m=m0/(√1-(v/c)²)   Die Wurzel geht über den ganzen Nenner.

Ich muss nach v auflösen, komme da auf:

v=c*√1-(m0²/m²)

Brauch sonst gar nicht weiter rechnen, wenn die Formel falsch umgestellt wäre.

LG

Simon

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hi Simon,

ich würde das auch so sehen ;). Eventuell muss auf doppeltes Vorzeichen geachtet werden.


Grüße

Beantwortet von 1,7 k

Was meinst du mit doppeltem Vorzeichen?^^

Beim Wurzel ziehen gibts doppeltes Vorzeichen zu berücksichtigen.

x^2 = 4

x = ±2


;)

Natürlich. Solche Fehler passieren mir nicht mehr ;)

Also danke! :D

Gerne ;)    .

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...