0 Daumen
157 Aufrufe

Geg: Ball (500g)

Situation: Der Ball schwingt in einem vertikalen Kreis am Ende einer 150 cm Schnur

Wenn sich der Ball am tiefsten Punkt befindet, ist die Spannung der Schnur 15N


Wie ist die Geschwindigkeit des Balles an der tiefsten Stelle?


Wie rechne ich das aus?

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo

im tiefsten Punkt wirkt auf die Schnur die Gewichtskraft und die Zentripedalkraft, bzw die Schnur muss die Zentripetalkraft und die Gewichtskraft aufbringen.

darus bestimmst du v.

Gruß lul

von 13 k
0 Daumen

Gewicht : 0.5 * 9.81 = 4.905 N
15 N - 4.905 N = 10.095 N

m = 0.5
F = 10.095
r = 1.5 m

Jetzt mußt du nur noch die richtige
Formel raussuchen.

von 6,9 k

Welche Formel muss ich dafür anwenden und was wäre die Lösung?

ich fand unter

https://de.wikipedia.org/wiki/Zentripetalkraft

F = m * v^2 / r

10.095 N = 0.5 kg * v^2 / 1.5 m
10.095 kg * m/s^2 = 0.5 kg * v^2 / 1.5 m
v^2 = 10.095 * 1.5 / 0.5 m^2 / s^2
v^2 = 5.503 m^2/s^2
v = 2.346 m/s

Alle Angaben ohne Gewähr.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community