0 Daumen
132 Aufrufe

Welchen Abstand müssten zwei Massen von je 10 kg aufweisen, damit sie einander mit je 0.1 mN amziehen? Warum ist dies nicht möglich–oder doch?

von

ich habe 8.167 meter gekriegt ; in der lösung steht jedoch mm - nun bin ich unsicher, weshalb das so ist

Um seinen Fehler zu finden, musst du schon deine Rechnung posten, 8 m ist viel zu groß!

wie man rechnet hab ich ja geschrieben, F=10-4N ist natürlich Quatsch F=10-4 N

Gruß lul

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 Abstand der Mittelpunkte =r

F= G*10kg*10kg/r^2

F=10-4N, G=6,674*10-11 m^3/(kgs^2)

daraus kannst du r bestimmen, wenn das der Abstand der Kugelmittelpunkte ist, wie groß dürfen dann die Kugeln höchstens sein? was wäre ihre ungefähre Dichte?, gibt es das Material auf der Erde?

Gruß lul

von 16 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community