0 Daumen
136 Aufrufe

Hallo!

Ich bin noch beim Thema Tunneleffekt.

1) Ohne zu rechnen: Wie groß ist für ein Teilchen in einem 1D-Kasten der Länge L der
Erwartungswert <z>? Hängt der Wert von der Quantenzahl ab?

2) Ohne zu rechnen: Wie ändert sich Δz mit der Quantenzahl (größer, kleiner, gleich), gibt es
einen Maximalwert?

Ich bin mir bei 1) unsicher, Erwartungswert wovon (habe eigentlich oft das Problem, Aufgabenstellung zu verstehen). Ich dachte, dass es sich um die Aufenthaltswahrscheinlichkeit bezieht und dann wäre der Erwartungswert =1, da sich das Teilchen irgendwo befinden muss. Er hängt von Quantenzahl ab, da die kinetische Energie je nach Quantenzahl höher ist und somit wäre die Aufenthaltswahrscheinlichkeit rechts bzw. links verschoben.

Bei 2) würde ich sagen, dass delta z kleiner wird, da je nach Qunatenzahl auch die "Breite der Wellenfunktion" sich verringert.

Liege ich falsch?

Vielen Dank schon mal!

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community