0 Daumen
590 Aufrufe

Hallöchen,

Ich versuche zur Zeit den Luftwiderstand einer Rakete beim Aufstieg zu berechnen.
Die Frage die ich mir Stelle ist wie ich auf die Stirnfläche der Rakete komme, da die ja aus dem Schatten ermittelt wird? Und ich würde gerne mittels der barometrischen Höhenformel jeweils den geeigneten Luftdruck ermitteln damit sich der auf die Rakete angleicht (je nachdem wie hoch sie ist) und muss euch Fragen wieweit ich da ohne Integralrechnung (beherrsche ich noch nicht) kommen kann.

Und wie kann ich den cw-Wert der Rakete ermitteln?

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community