0 Daumen
588 Aufrufe

Hey ihr feundlichen Helfer

Aus der Ruhelage wird ein Federpendel m=2128kg und Federkonstate c=126N/m aus der Ruhe in Bewegung versetzt, das es eine Anfangsgeschwindigkeit von 2.7m/s hat. Berechnen sie die Gesamtenergie und die Amplitude der Schwingung.

Vielen Dank für eure Hilfe

ann-katrin

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Ann-Kristin500,


hm...stimmen die Werte, die du angegeben hast ?

Aber gut, versuchen wir es :).

1) Zu Beginn hat das Pendel lediglich kinetische Energie.

Die Gesamtenergie beträgt:

E = 0,5 *  2128 * 2,72 = 7756,56 J


2) Bei der maximalen Auslenkung setzt sich die Gesamtenergie komplett aus der Dehnungsenergie zusammen.

Die Amplitude kannst du deshalb folgendermaßen berechnen:

E = 0,5 * c * x2

x = √(2*E / c)

x = √(2 * 7756,56 / 126)

x = 11,09m

(Frage mich aber wirklich gerade, was das für ein "Teil" sein soll...)


Sonnige Grüße :)

von 5,2 k
+2 Daumen

werde dir ein paar Formeln aufschreiben:


E= 1/2 c* x0 ;  x0= amplitude


Vmax= ω* x0

ω= √(c/m)


damit sollte es gehen.

von

ω; ist ja die Eigenfrequenz.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community