0 Daumen
462 Aufrufe

Guten Morgen an alle die diese Frage lesen.

Wie man schon im Titel sehen kann geht es hier um den freien Fall mit Luftwiederstand nach der Gleichung von Stokes.

Mein Aufgabe lautet berechne den Fall einer Kugel nach 50 metern Höhe mit luftwiederstand. Gib Angaben wo die Kugel nach 1,2,3 umd 5 sekunden ist.

Dazu hatte ich mir schonnal folgende überlegt: Die Gleichung für die Höhe lautet ja :

z (t)= (v+mg/ß) (m/ß) (1-e^-ßt/m) -mg/ß* t+z

Nun ist aber v nicht gegeben sondern wir wissen nur, dass die Kugel von einer Höhe von 50 metern fallen gelassen wurde und wir sollen berechnen bei welcher Höhe sie bei der 1,2,3 und 5 Sekunde ist nach dem los lassen.

An da an weiß ich nicht mehr weiter.

Danke im voraus

Der Anonyme Hilfe Btaucher

Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

Die Gleichung z(t) nach t abgeleitet ergibt v(t).

[v(t) abgeleitt ergibt die Beschleunigung.]

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community