0 Daumen
128 Aufrufe

Hallo, ich hätte hier eine Physik Aufgabe, wobei ich  mir nicht ganz sicher bin, ob ich einen Fehler beim Rechnen gemacht habe. Jedenfalls ist hier die Fragestellung: Ein Autofahrer erzeugt durch Drücken des Gaspedals eine Schubkraft von 200 Newton, Wie groß muss die Reibungszahl auf der Straße sein, damit das 1000 Kilogramm schwere Auto trotzdem nicht beschleunigt???

Vielen tausend Dank, schon im voraus

von

1 Antwort

0 Daumen

Normalkraft: N=m*g

Reibkraft: R=μ*N=μ*m*g

Damit das Auto nicht beschleunigt, muss die Reibkraft kleiner als die Schubkraft F sein:

μ*m*g<F | :mg, mg>0, Ungleichheit dreht sich nicht um

μ<F/(m*g)=200N/(1000kg*9,81m/s^2)=0,02038

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community