0 Daumen
364 Aufrufe

Screenshot 2023-06-02 164108.png

Ich brauche die Rautiefe des Regoliths. Eine Möglichkeit, die Rauheitstiefe des Regoliths abzuleiten, besteht darin, sie mit dem Prozess des Pulversinterns zu vergleichen. Beim Pulversintern werden Pulverpartikel zu einem festen Körper verschmolzen. Dieser Prozess kann eine glatte oder eine raue Oberfläche erzeugen, abhängig von verschiedenen Faktoren wie den Eigenschaften des Pulvers, den Sinterbedingungen und den gewünschten Anforderungen an die Oberflächenrauheit.

Indem ich die gewünschte Oberflächenrauheit für die Regolith-Platte mit der typischen Oberflächenrauheit von Pulversintermaterialien vergleiche, kann ich eine Annäherung an die geeignete Rauheitstiefe für den Regolith ableiten.

Frage: Ich weiß aber nicht wie ich das machen soll. !?

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

Regolith ist ein sehr allgemeiner Begriff, dass es daraus Bleche gibt finde ich schon eigenartig.  Deine Frage hat allerdings nichts mit Physik zu tun, also such ein passendes Forum. oder wenns um Studium geht einen Kollegen.

Gruß lul

Avatar von 32 k

Danke für die Informationen. Wissen Sie, in welchem Forum ich meine Frage stellen kann?

Nein, keine Ahnung, englisch gibt es auf stackexchange für fast alles Foren

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community