0 Daumen
18 Aufrufe

Aufgabe:

Durch einen 5,6 Ω Widerstand wird der Strom in einem elektrischen Bauteil um 0,5 A und die Spannung um 20 V reduziert. Wie groß war die Spannung vor der Veränderung?


Problem/Ansatz:

5,6 Ω = U - 20 V / I - 0,5 A

Leider weiß ich nicht, wie ich auf die ursprüngliche Spannung kommen soll.

vor von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Du hast U0=Rb*I , U0-20V=(Rb+R)*(I-0,5A)

und R*(I-0,5A)=20V, I=(20V-0,5A*R)/R damit kennst du I und hast noch 2 Gleichungen für Rb und U0

Rb=R des Bauteils

Gruß lul

vor von 30 k

Für den Strom I erhalte ich 4,07 A.

Aber könnten Sie mir das Ergebnis für U0 nennen?
Ich habe für U0 325,193 V heraus, bin mir aber unsicher.

Ich habe für U0 325,193 V heraus, bin mir aber unsicher.

Wenn du dir bei der Spannung unsicher bist, könntest du doch zumindest wie folgt kontrollieren, ob dein Ergebnis richtig oder falsch ist:

Aus deinen Ergebnissen könntest du z.B. Rb ermitteln.

Rb liegt in Reihe zu dem 5,6Ω-Widerstand, d.h. wenn du dein U0 durch den Gesamtwiderstand Rb + 5,6Ω teilst, müsstest du auf 3,57A (4,07A - 0,5A) kommen.

Wenn nicht, ist dein Ergebnis falsch und du solltest uns deine Rechnung zeigen, damit wir dir sagen können, an welcher Stelle sie fehlerhaft ist.

blob.png

Text erkannt:

\( { }_{4}^{\stackrel{I_{x}}{\rightarrow}} \stackrel{R_{x}}{\longrightarrow} \)
I bleibt in Reine glaids?
\( R=\frac{U}{I} \Rightarrow I_{v}=\frac{U_{v}}{R_{v}}=\frac{20 \mathrm{~V}}{5,6 \Omega}=3,57 \mathrm{~A} \)
\( I_{v}=I_{x}-0,5 \mathrm{~A} \)
\( I_{x}=I_{v}+0,5 \mathrm{~A}=4,07 \mathrm{~A} \)
\( R_{x} \cdot I_{x}=R_{v} \cdot I_{v}+R_{x} \cdot I_{v} \)
\( R_{x} \cdot I_{x}-R_{x} \cdot I_{v}=R_{u} \cdot I_{v} \)
\( R_{x}\left(I_{x}-I_{v}\right)=R_{v} \cdot I_{v} \)
\( R_{x}=\frac{R_{v} \cdot I_{v}}{I_{x}-I_{v}} \)
\( R_{x}=\frac{5,6 \Omega \cdot 3,57 \mathrm{~A}}{4,07 \mathrm{~A}-3,57 \mathrm{~A}}=40 \Omega \)
\( U=U_{v}+U_{x} \quad U=4,07 \mathrm{~A} \cdot 40 \Omega \)
\( U_{x}=I_{v} \cdot R_{x}=3,57 \mathrm{~A} \cdot 40 \Omega \quad u=163 \mathrm{~V} \)
\( U 1, x=143 \mathrm{~V} \)
\( u=20 v+143 \mathrm{~V} \)
\( u=163 \mathrm{~V} \)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community