0 Daumen
26 Aufrufe
Auf einem eingespannten Seil mit 30 cm Länge kann mandazwischen5Knoten beobachten. Die Schwingungsfrequenz beträgt 30 Hz. Berechne die Wellenlänge und die Ausbreitungsgeschwindigkeit


meine Lösung:
Eine Wellenlänge ist ja der Abstand zwischen 2 Pkt. gleicher Phase

aus diesem Grund habe ich die 30 durch die 5 Knoten geteilt

=> λ= 30/5 = 6  cm

Ausbreitungsgeschwindigkeit= 30 Hz * 6 cm (Frequenz mal Wellenlänge)

Ausbreitungsgeschw. = 180  (bin mir bei der Einheit unsicher...sind es cm/s ?)

Stimmt meine Lösung?
Danke

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Leider nein, zwischen 2 Knoten also Nullstellen ist 1/2 Wellenlänge, da auch noch der Randknoten dazukommt  hast du 6 Zwischen Räte also Wellenlänge 30/3=10cm=0,1m  und c=f*λ=30*1/s*0,1m=3m/s man sollte immer MIT Einheiten rechnen, und Geschwindigkeiten in üblichen Einheiten also m/s angeben , (natürlich ist auch 300cm/s nicht falsch)

lul

von 16 k
danke :)
zwischen 2 Knoten also Nullstellen ist 1/2 Wellenlänge
das werde ich mir merken! Mit einer Skizze komme ich dann auch auf 3 Wellenlängen wenn ich das weiß, danke!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community