0 Daumen
63 Aufrufe

20200607_012020.jpg

Ein U-Rohr mit folgender Geometerie besitzt den Durchmesser d. An der Seite

2 wird ein Korken mit der Kraft \( \mathrm{F} \) gehalten und verhindert, dass Wasser aus dem System austritt. Die andere Seite ist unverschlossen. Die Dichte des Fluids beträgt \( \rho \)

a.) Bestimme die Winkelgeschwindigkeit \( \omega \) um die Achse a, welche den Korken löst, sobald die Druckkraft steigt.

b.) Bestimme die Endhöhe des Fluides, wenn ausreichend Zeit nach Lösen des Korkens verstrichen ist.
Gegeben: \( \mathrm{d}, \omega, \mathrm{P}_{\mathrm{a}}, \rho, \mathrm{z}_{1}, \mathrm{z}_{2}, \mathrm{r}_{1}, \mathrm{r}_{2}, \mathrm{F} \)

Hinweise:
a) Der Druck \( p \) ist abhängig von \( \vec{p}(r, z) . \) Um diesen zu bestimmen, müssen die Randbedingungen bestimmt werden: \( \nabla \vec{p}=\left(\partial_{z} p, \partial_{r} p\right) \)
b) Bis jetzt hat der Korken verhindert, dass Wasser austritt. Sobald der Korken entfernt ist, kann Wasser das System verlassen, wessen Dynamik uns nicht interessiert. Wir sind daran interessiert, was passiert wenn sich ein Gleichgewicht einstellt (nach ausreichender Zeit).



Bei der Aufgabe habe ich null Ahnung wie kann ich das lösen?

Ich bitte hier Unterstützung.

Liebe Grüße

von 1 Markierung

Warum wurde der Account von Maike gesperrt ?

Steht das in Zusammenhang mit ihrer gelöschten Frage bezüglich privater Nachhilfe ?

Kann es sein, dass Fragen und Antworten mit Stern jeweils vom gleichen Gerät stammten, systematisch in der falschen Lounge gepostet wurden, immer nur aus Bildern bestanden oder dass Maike Löschung beantragt hat? Vermutlich wurde Maike über den Grund der Sperrung informiert.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community