0 Daumen
66 Aufrufe

Ein Drehstromverbraucher hat drei gleiche komplexe Widerstände von =270Ω⋅−24∘. Er arbeitet in Sternschaltung am400V-Drehstromnetz. Bestimmen Sie Außenleiterstrom sowie Schein-,Wirk-und Blindleistung.


Problem/Ansatz:

Der Außenleiterstrom ist ja gleich dem Strangstrom in Sternschaltung. Also kann man I= Strangspannung/ Widerstand rechnen.

Dies sind I= 231V/270 Ohm =0,855 A

Ich bin mir jedoch unsicher bei den Strang-Wirk-Blind-Scheinleistung der Gesamten Wirk-Blind-Scheinleistung.

von

Hallo,

über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.

1. Was ist gemeint mit den hochgestellten Punkte hier?

drei gleiche komplexe Widerstände von =270Ω⋅−24∘

2. Ausserdem steht Ohm an einer seltsamen Stelle.

3. Meinst du so was: https://www.nanolounge.de/22477/strome-in-einer-dreieck-stern-umwandlung-berechnen ? Wenn ja: erledigt das deine Frage ein Stück weit?

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...