0 Daumen
108 Aufrufe

Ein Drehstromverbraucher hat drei gleiche komplexe Widerstände von =270Ω⋅−24∘. Er arbeitet in Sternschaltung am400V-Drehstromnetz. Bestimmen Sie Außenleiterstrom sowie Schein-,Wirk-und Blindleistung.


Problem/Ansatz:

Der Außenleiterstrom ist ja gleich dem Strangstrom in Sternschaltung. Also kann man I= Strangspannung/ Widerstand rechnen.

Dies sind I= 231V/270 Ohm =0,855 A

Ich bin mir jedoch unsicher bei den Strang-Wirk-Blind-Scheinleistung der Gesamten Wirk-Blind-Scheinleistung.

von

Hallo,

über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.

1. Was ist gemeint mit den hochgestellten Punkte hier?

drei gleiche komplexe Widerstände von =270Ω⋅−24∘

2. Ausserdem steht Ohm an einer seltsamen Stelle.

3. Meinst du so was: https://www.nanolounge.de/22477/strome-in-einer-dreieck-stern-umwandlung-berechnen ? Wenn ja: erledigt das deine Frage ein Stück weit?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community