0 Daumen
1,3k Aufrufe

Hey Leute :-)

"Ein Wagen fährt von A nach B (Entfernung 150 km) mit der Durchschnittsgeschwindigkeit v1 = 120km/h".

a) Wann mss ein zweiter Wagen von C (C liegt zwischen A und B, und zwar 76km vor B) aus starten, wenn er mit der Geschwindigkeit v2 = 80 km/h gleichzeitig mit dem ersten Wagen in B ankommen will?

s1 = 120km/h * t
s2 = 80km/h (t ist unbekannt?)

Muss ich nun beide Gleichungen addieren und mit 150km gleichsetzen?
Das kann ich mir jedoch nicht vorstellen, denn s2 fährt ja nur 76 km, während s1 150km fahren muss..

LG

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Wie lange brauch der erste Wagen denn Gesamt?
150km / 120km/h = 1,25h


Und der zweite Wagen:
76km/80km/h= 0,95h

Also muss der zweite so verzögert los fahren,dass er gleichzeitig ankommen soll.

D.h. 1,25h-0,95h= 0,3h


Der zweite Wagen muss also 18 Minuten später losfahren.

von

Manchmal denkt man einfach zu kompliziert.... Vielen Dank Marvin :-)

Die zweite Frage b) lautet "Wie weit ist der erste Wagen beim Start des zweiten noch vom Ziel entfernt?".

Hier muss ich doch wieder die Funktionen aufstellen oder?

Überlege doch einfach mal,wie lange der erste Wagen schon fährt,wenn der zweite Wagen startet.

Der erste Wagen fährt dann bereits x Stunden mit der Geschwindigkeit 120km/h.

Zeit mal Geschwindigkeit = Strecke


Jetzt betrachte wieviel noch zu fahren ist.

Ach stimmt.

120km/h * (18 Minuten / 60 Minuten) = 36km.
Das ist die Strecke,die der Wagen gefahren ist. Die Frage ist jetzt aber wieviel der Wagen noch fahren muss.
Ach ja...

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.. 114 km :-)

Vielen Dank Marvin! ^^

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community