+1 Daumen
195 Aufrufe

Liebe Leute,


kann einer meine Aufgabe prüfen, ob ich das richtig gerechnet habe?


Über eine Antwort freue ich mich.


Zur Bestimmung der Dichte werden zwei metallische Probekörper jeweils in Luft (L)
und in Wasser (W) gewogen. Das Verhältnis der Waagenanzeigen A L /A W  ergibt für Probe 1

$$ \left(A_{L} / A_{W}\right)=1,126 $$  und für Probe 2

$$ \left(A_{L} / A_{W}\right)=1,587\left(\rho_{W}=1,00 \mathrm{g} / \mathrm{cm}^{3}, \rho_{\mathrm{L}}=1,293 \mathrm{kg} / \mathrm{m}^{3}\right) $$


Bestimmen Sie die Dichten


Meine Lösung


blob.png
$$ \rho_{1}=8,934 \mathrm{g} / \mathrm{cm}^{3}(\mathrm{Cu}) \quad \rho_{2}=2,701 \mathrm{g} / \mathrm{cm}^{3}(\mathrm{Al}) $$

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

 deine Rechnung ist im Prinzip richtig richtig, aber nur weil der Auftrieb in Luft nur 1,3/1000 von dem in Luft ist. wenn da statt Luft eine andere Flüssigkeit stünde, würde es falsch, so ist der Fehler im Bereich pro Mille-

Gruß lul

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community