0 Daumen
110 Aufrufe

Aufgabe: Gepard jagt Antilope
Ein Gepard kann im Angriff bis zu 110 km/h schnell sein, allerdings nur für etwa 35 s. Dann ist er erschöpft.
Eine Antilope kann ausdauernd 70 km/h laufen. Wie nah muss der Leopard sich mindestens an die Antilope
anpirschen, um sie zu fangen?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

Antilope sA=70km/h*t+a

Gepard sG=110km/h*t (a der Abstand zur Zeit 0)

die 2 Wege müssen nach 38s gleich sein oder sA<sG, daraus a

dazu noch die Geschw. in m/s umrechnen, (oder die 38s in h)

Gruß lul

von 10 k

Hallo lul,

Danke erstmal. Ich verstehe aber nicht ganz was du meinst. Würde mich sehr freuen falls du nur kurz den Ansatz erklären könntest.


Ich stelle die s= v*t+a Formel für beide auf.

Also sA= 19,4m/s * t(was ist hier t?) + a     &    sG= 30,5m/s * 35s (warum hier kein +a)

Du schreibst die 2 Wege müssen nach 38s gleich sein, wieso ?

Muss ich die beiden Gleichungen/Ungleichungen gleichsetzen und nach a auflösen?

Ich bin hier echt planlos.


Gruß flinksein

Hallo

1. die Antilope hat sicher einen Vorsprung, denn nenne ich a. Der Gepard startet zur Zeit 0 an der Wegmarke 0, die Antilope a  weiter vorn also bei Wegmarke a. beide legen in der Zeit t den Weg v*t zurück. von Wegmarke 0 an gerechnet ist also der Gepard nach der Zeit t bei s=vG*t, die Antilope bei s=vA*t+a

wenn der Gepard die Antilope in höchstens 38s erreichen will muss also der Weg des G in 38s größer oder gleich dem der A sein also vG*38s>=vA*38s+a

 bei = erreicht er sie grade noch, wenn a kleiner ist erst recht

also hast du a<=(vG-vA)*38s

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...