0 Daumen
51 Aufrufe

Aufgabe:
Ich soll die Beschleunigung von 0 auf 100 m in 10 Sekunden berechnen.

Problem/Ansatz:
Ich bekomme 1 m/s^2 raus was nicht stimmen kann.

Habe die Formel a = v/t = s/t /t verwendet

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

gleichmäßig beschleunigte Bewegung:

s=1/2at^2

a=2s/t^2=200m /(100s^2)

=2 m/s^2

von 2,3 k

Danke dir

Fehlt da nicht das Quadrat bei 2m/s^2

Ja, ich dachte ich hätte es bereits korrigiert gehabt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...