0 Daumen
55 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Proton bewegt sich mit der Geschwindigkeit v= 750 km/s in einem homogenem Magnetfeld der Stärke B= 245 mT senkrecht zu den Feldlinien . Berechnen sie den Radius seiner Kreisbahn .


Problem/Ansatz:

Hallo, leider verzweifel ich gerade wieder an den Physikübungsaufgaben für meine Physikklausur...:/  Den größten Teil verstehe ich, aber bei einzelnen Aufgaben komme ich leider nicht weiter ...ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann und ich wäre demjenigen sehr dankbar :)

habe nur die Formel r = m * v / B * q aus der Gleichsetzung von Lorentzkraft und der elektrischen Kraft

vor von

Deine Überschrift

Aufgabe Wien Filter Berechung des Radius

Mache daraus einen verständlichen Satz, der viel mit deiner Frage zu tun hat.

Hallo

 Masse des Protons und Elementarladung sind bekannt, wenn du sie nicht kennst sieh sie nach!

Gruß lul

Kannst du sie mir vielleicht einmal aufzeigen , bin mir gerade sehr unsicher . Finde irgendwie nichts ins meinen Unterlagen

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Salut skokey,


r  =  mP * v  /  (B * eP)

r  =  1,6726 * 10-27 kg * 7,5 * 105 m s-1  /  (0,245 T * 1.602 * 10-19 C)

( 1 T = 1 kg/As2 , damit das Wegkürzen der Einheiten funktioniert...)


r  =  0,032 m 



Schöne Grüße :)

vor von 2,7 k
0 Daumen

Hallo

 genau das ist der Radius, der gesucht ist! Also hast du die Lösung ja da stehen.

Gruß lul

vor von 9,3 k

ja aber ich habe nicht alle Parameter die ich in die Gleichung einsetzen kann und ich weiß nicht wie ich auf diese kommen kann . Sie sind nicht in der Aufgabe angegeben ...

ich habe nicht alle Parameter

Wenn du bei Google "Proton" eingibst, siehst du bei Wikipedia direkt die Masse m und die Ladung q  des Protons.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...