0 Daumen
52 Aufrufe

Aufgabe:

Im Wasser liegt ein Zylinder, dieser soll Öl aufhalten. Links davon ist auf dem Wasser eine Ölschicht (die zwei linien markieren die Ölschicht) und rechts nur Wasser. Jetzt soll man die Horizontalkräfte austellen in Abhängigkeit der dicke der Ölschicht h.Bildschirmfoto 2019-04-15 um 18.22.53.png


Problem/Ansatz:

Hier die Lösung, doch wie komme ich auf die Gleichung für FL?

 $$ \begin{array} { l } { F _ { L } = p _ { a } L D + \rho _ { \dot { O } l } g \frac { h ^ { 2 } } { 2 } L + \rho _ { \ddot { O } l } g h \left( \frac { D } { 2 } - \frac { h } { 2 } \right) L + \rho _ { W } g \frac { ( D / 2 - h / 2 ) ^ { 2 } } { 2 } L } \\ { F _ { R } = \rho _ { W } g \frac { D ^ { 2 } } { 8 } L + p _ { a } L D } \end{array} $$

von

Hallo was ist L, D, h, irritierend: Zeichnung rechts Öl, Rechnung links Öl

Gruß lul

Wurde nicht klar, sorry. Also L ist die Länge vom Zylinder. Das Öl ist die Schicht links von dem runden Zylinder über PL. D ist der Durchmesser,  h die Höhe des Öls.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...