0 Daumen
62 Aufrufe

Guten Tag Miteinander

Ich konnte die Aufgabe 1.1 a-c lösen, komme jedoch bei 1.2 nicht weiter. Kann mir jemand bei 1.2 weiterhelfen?

Aufgabe: Eine Lampe (24V/30W) soll mit Hilfe eines Vorwiderstandes an eine Netzspannung 230V
angeschlossen werden. Berechnen Sie
a. die maximal zulässige Stromstärke in der Schaltung.

I = 30W/24V = 1.25A
b. die Grösse des Vorwiderstandes.

R = 206 V/ 1.25A = 164.8 Ohm
c. den dissipierten Energiestrom im Vorwiderstand.

P = 206V * 1.25A = 257.5W


1.2 Man möchte den Strom in der obigen Schaltung messen.

blob.png
Der Strommesser mit einem Innenwiderstand von Ri =5Ω hat den Messbereich 0.1A. Ω hat den Messbereich 0.1A.
Wie gross muss der zugeschaltete Widerstand RN sein, um den gewünschten Messbereich zu erreichen?

Mein Versuch zu 1.2:

blob.png

Nun habe ich mir gedacht, dann rechne ich doch mal die Spannung (roter Punkt im Bild) aus.

U = R * I = 5 Ohm * 0.1A  = 0.5 V (Roter Punkt im Bild)

Da ich die Lösung besitze weiss ich dass die gesamt Stromstärke 1.25 A ist. Jedoch verstehe ich nicht warum. Wie weiss ich, dass die gesamt Stromstärke 1.25A ist und wie bekomme ich die Spannung vor dem Widerstand RN (Blauer Punkt)?

Vielen Dank im Voraus!

LG
Audi

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

die Frage war ja nach Messung von I in der "obigen" Schaltung, für die hast du gerade 1,25A ausgerechnet.

durch das Messinstrument mit 5 Ohm soll maximal 0,1A fließen. den Messbereich will man z.B. auf 2A erweitern. dann müssen 1,9A durch Rn fließen, da sich bei parallel Schaltung die Strome umgekehrt wie die Widerstände verhalten hast du also Rn/5Ω=0,1/1,9

wenn du auf was anderes als 2A erweitern sollst entsprechend.

Gruß lul

von 8,8 k

Danke vielmals für deine Antwort.

Ich verstehe es leider noch nicht ganz. D.h. mir ist nun klar, dass bei einer Parallelschaltung sich die Stromstärken teilen, aber wie bekomme ich die Gesamt Spannung?

LG
Audi

Hallo

 du wolltest Rn, hast du das jetzt? Wozu brauchst du dann eine Gesamtspannung? meinst du an der Parallelschaltung von Ri und Rn, dann rechne den Geamtwiderstand der 2  parallel aus , und Uges=Rges*I

für I die Stromstärke bei mir 2A auf die du erweitert hast, oder wenn es in der aktuellen Meßsituation willst für 1,25A.

Gruß lul

Danke vielmals lul. Ich möchte eben nur verstehen, was mein Lehrer gemacht hat.

Sein Lösungsweg sieht so aus:

blob.png

Ich verstehe eifach nicht, warum er weiss das Un = 0.5 V ist. Weil für mich ist 0.5V die Spannung, welche wir über den Widerstand verlieren. Bin ich hier falsch oder verstehe ich das falsch?

blob.png

LG
Audi

Hallo

 ja, da durch das Instrument 0,1A fließen (bei Vollauschlag) ist dann die Spannung am Gesamtinstrument, das dargestellt wird als Instrument ohne Widerstand in Reihe mit seinem Widerstand, 0,5V. Vielleicht verstehst du es besser, wenn du Instrument und Wdstd einen Kreis machst, das ist das Instrument mit seinem Widerstand, man kann auch einfach das Instrument zeichnen und seinen Wdstd dran schreiben, ich glaube, diese getrennte Darstellung hat dich verwirrt.

Gruß lul

Guten Abend lul

Danke zuerst einmal für deine Antwort. Ich glaube du hast Recht, dass mich irgend etwas verwirrt. Tut mir leid für mein erneutes Nachfragen, aber ich komme noch nicht ganz draus.

 Ich verstehe leider noch nicht ganz, warum ich diesen Abschnitt nochmals genauer anschauen soll?

blob.png

Leider bin ich nicht intelligent genug um den unten zitierten Satz zu verstehen. Könntest du mir diesen Abschnitt nochmals genauer erklären?

"ja, da durch das Instrument 0,1A fließen (bei Vollauschlag) ist dann die Spannung am Gesamtinstrument, das dargestellt wird als Instrument ohne Widerstand in Reihe mit seinem Widerstand, 0,5V."

Vielen Dank im Voraus!

LG
Audi

Hallo

 das Instrument ist das was in dem gestrichelten Rahmen steht, dabei hat das Ding mit Zeiger den Widerstand 0. deshalb ist die Spannung an R=5 Ohm= der Spannung an den 2 Enden des Rahmens.

Gruß lul

Danke vielmals lul. Das heisst, dass alles nach diesem Instrument die Spannunng 5 V besitzt.

LG
Audi

Hallo

woher kommen denn jetzt  5V? und was meinst du mit alles nach dem Instrument, das Instrument ist nicht der Zeiger mit Kreis drum, das Instrument ist das was in dem Rahmen ist.

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...