0 Daumen
28 Aufrufe

Frage:

Könnte mir einer die Herleitung des Coulomb'sches Gesetz darstellen bzw. Erläutern??

Ich kann die aus den Quellen wie Internet und Büchern nicht richtig entnehmen..

von

Meinst du jetzt experimentell das "Coulombsche Gesetz" prüfen?

Oder: Was verstehst du unter "herleiten"? Woher?

Nicht experimentell sondern mathematisch also woher die Formel herkommt....

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo

Wie alle Gesetze der Physik kommt auch das Coulombgesetz aus 'Versuchen. Man braucht eine Definition von Ladung und von Kraft, dann stellt man fest, dass auf eine kleine Ladung q in der Umgebung einer Ladung Q eine Kraft wirkt die mit dem Quadrat des Abstands der 2 Ladungen abnimmt, und proportional zur Größe der 2 Ladungen ist damit hat man dann erstmal F=k*q*Q/r^2 und muss k aus genauen Messungen entnehmen- dass man dann k=1/(4πε) setzt hat mit anderen Möglichkeiten k zu bestimmen zu tun. Rein mathematisch kann man keine physikalische Formel herleiten. Eine andere Art der möglichen Herleitung kann man aus dem Bestehen eines "Faradaykäfigs" schließen, nämlich dass im Inneren einer homogen geladenen Hohlkugel keine Kraft auf eine Ladung wirkt. Aber auch das beruht ja auf dieser experimentellen Erfahrung.

mathematisch herleiten kann man nur Gesetze, die auf einfachen Definitionen beruhen. Etwa Beschleunigung= Änderung der Geschwindigkeit, a=dv/dt und v=ds/dt damit hat man s''(t)=a(t) falls a(t) bekannt kann man daraus s(t) mathematisch herleiten.

Gruß lul

von 7,9 k

Ich gehe von der defintrionen der Ladungen aus. Aber wie jeder Formel in der Physik wird heregleitet durch vorhandende Defintionen und so möchte ich es herleiten.

Hallo

 woher soll die Mathe wissen, wie sich die Kraft mit dem Abstand ändert?

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...