0 Daumen
84 Aufrufe

Aufgabe:

Wie gross ist die Stromstärke in einer Rechteck-Spule mit 20 Windungen bei einer wirksamen Breite des Magnetfeldes von 0.2m und einer magnetischen Flussdichte von 0.8T, wenn der Spulendurchmesser 0.15m und das Moment 4Nm betragen?


Problem/Ansatz:

Wie kann man das ausrechnen?

von

Hallo

 was wirksame Breite von B sein soll, kann ich mir nicht vorstellen, wenn damit die Länge auf der B homogen ist gemeint ist gilt B=μ0*I*n/l n Anzahl der Windungen, und Φ=B/A wobei ich bei einer rechteckigen Spule nicht weiss, was der "Durchmesser" und damit A ist.

kannst du die wörtliche aufgäbe posten? Auch mit dem Moment kann ich nix anfangen, wenn sich da nicht was drehen soll.

Gruß lul

Habe leider auch nur das bekommen...


Ich glaube damit ist die Länge gemeint.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...