0 Daumen
20 Aufrufe

Guten Tag Zusammen

Kann mir hier jemand helfen bei dieser Aufgabe?

Aufgabe: In einem Ölbad der Temperatur 18°C sollen 15 Werkstücke aus Stahl von je 2,3 kg Masse und einer Temperatur von 795°C abgeschreckt werden. Die Energieverluste im Bad betragen 8%. Wie viel Öl ist für das Bad erforderlich, wenn die Endtemperatur 28°C betragen soll?

Mein Versuch:

∆Eauf = ∆Eab

c*m*(Tend -Tanf) = c*m*(Tanf-Tend) =>

1675 (J/K*Kg) * m *(301K-291K) = 34.5Kg * 510 (J/K*Kg) * (1068K-301K) *0.92

m=741.24Kg

Laut den Lösungen wäre es 295Kg.

Was mache ich falsch?


Vielen Dank im Voraus!

LG
ABB

von

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo

 wenn die 2 spezifischen Wärmen stimmen sehe ich keinen Fehler, vielleicht hast du eine Temperatur falsch, oder die Lösung ist falsch, oder du hast die Lösung einer anderen aufgäbe nachgesehen.

Gruß lul

von 7,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...