0 Daumen
148 Aufrufe

Optik.png

Wie kann ich mathematisch beweisen, dass die Lineale rechts und links und das obere und untere Lineal parallel zueinander ausgerichtet sind?

Und welcher mathematischen Operation würde eine doppelte Spiegelung entsprechen?

Vielen Dank im Voraus!

von

An der Aufgabe hänge ich auch und wäre für Hilfe dankbar ! 
Hättest du denn ne Idee wie man die Lineale in Vektoren darstellen würde ? 
Mit Vektoren und Parallelität kann man aufjedenfall was anfangen.

"Und welcher mathematischen Operation würde eine doppelte Spiegelung entsprechen?" 

Das müsste eine Abbildung der Abbildung sein.

So in etwa hab ich mir das vorsgestellt :
Für einen Punkt P  der mit der Spiegelung Sa
abgebildet wird  : 

Sa(P) = Pa  
Und wenn dieser Punkt nochmal durch die Spieglung Sc gespielt wird : 
Sc(Pa) = Pc  = Sc(Sa(P))


Allerdings hätte Ich gerne nochmal Feedback von einem Experten hier auf der Seite dazu gehört.

PS : Falls ein Moderator das hier sieht es sollte eigentlich ein Kommentar sein und keine Antwort also bitte verschieben wenn es geht.

Sitze grad an der gleichen Aufgabe, hat niemand eine Idee?

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...