0 Daumen
82 Aufrufe

In einem Büroraum wird von Bürogeräten, z.B Computer, Drucker usw ein Grundgeräuschpegel von 40dB erzeugt. Der aus dem Nachbarraum durch die Trennwand kommende Schallpegel beträgt 25 dB.

a) Wie groß ist der Gesamtpegel in dem Büroraum ?

b) Wie verhält sich der Gesamtgeräuschpegel Igrund zu der Intensität INR  , die (aus dem Nebenraum) in den Büroraum eindringt d.h. gesucht Igrund/INR ?

Den Aufgabenteil a habe ich raus bekommen aber b komme ich nicht drauf.


Danke schon mal im Voraus

von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo,

Vielleicht so?

a)

Du hast \(L_A=40dB\) und \(L_B=25dB\). Daraus folgt:$$L_A∧L_B=10\log_{10}{\left(10^{\frac{L_A}{10}}+10^{\frac{L_B}{10}}\right)}dB$$ Daraus folgt:$$L_A∧L_B=40.135dB$$ b) $$I=I_0\cdot 10^{\frac{25}{10}}\frac{W}{m^2}$$ Die Bezugsschallintensität ist \(10^{-12}\frac{W}{m^2}\)

von

Hi,

bei Igrund/INR kommt aber laut Lösung 31,6 heraus.

Meine Rechnung ist auch noch nicht zu Ende.

Ok weil für den Aufgabenteil a) habe ich das gleiche Ergebnis nur bei b habe ich nicht mal einen Ansatz

Ich mache gerade Mittagspause. Nach der Schule geht es weiter.

Ahso ok alles klar

stimmt das?

40.135/0.000000010315731=3.8906598087910590146253329*10^{9}

Nein für b kommt 31,6 heraus

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...